Gästebuch

Hier haben Sie die Möglichkeit, sich in unser Online-Gästebuch einzutragen. Wir freuen uns über ihre Wünsche, Anregungen und Eindrücke.

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
  • Thies Eggert (Sonntag, 19. November 2017 00:22)

    Ich habe nun das Hörspiel von Peter Waygand zu Karl Mays 'Babel und Bibel' mir angehört und möchte einige Eindrücke schildern.
    PuzzleCat Entertaiment hat es in zwei Teilen (Das Schattenspiel / Das Schachspiel) nach dem Original von 1906 herausgebracht. Wie wir alle wissen hing Mays Herz sehr an diesem Werk, seinem einzigen Theaterstück. Leider hat es es, bis auf eine durch Peter Waygand verantwortete Produktion 2005, nie auf die Bühne geschafft. Nun kann man sicherlich über die Textqualität streiten. Aber gleichzeitig ist es geradezu erschreckend aktuell
    Dankenswerterweise haben sich nun Peter Waygand und PuzzleCat Entertainment dieses Stoffes angenommen und endlich einmal nicht die X-te Produktion von Unter Geiern oder Winnetou I als Hörspiel aufgelegt. Natürlich kann man den Text auch lesen, aber ein Drama muss man gespielt erleben und wenn das nicht möglich ist, ist ein Hörspiel die bessere Variante. Eingebettet ist das Stück in eine Rahmenhandlung (Karl May stellt einem Journalisten sein neuestes Werk vor), die zu Beginn der beiden Akte seine Intentionen noch einmal deutlich macht. Das macht Sinn, weil es dem Hörer noch einmal durchaus wichtige Informationen liefert. Eingebettet darin ist das Spiel, das wirklich durchgängig fesselt. Einerseits wegen des Sujets, andererseits aber auch wegen des wirklich engagierten Spiels aller Beteiligten. Natürlich gibt es bessere und nicht so gute Sprecher (wie in jeder Hörspielproduktion), aber alle sind mit hörbarer Liebe zum Stoff dabei. Und obwohl es ein nicht ganz leicht zu verdauendes Ideendrama ist, ist es spannend und wirklich mitreißend dargebracht. Beide Teile bestehen (leider) nur aus einem Track, aber ich hatte auch nie das Bedürfnis, vorher auszuschalten. Karl May und Peter Waygand und das gesamte Team schaffen es, einen wirklich bei der Stange zu halten, einen durchweg zu fesseln. Das ist eine der Produktionen, bei denen man sofort weiß, dass man sie auch noch häufiger hören wird. Alleine schon, weil der Text so unglaublich vielschichtig ist und so ganz anders, als das, was man normalerweise als Karl-May-Hörspiel dargeboten bekommt.
    Von daher großen Dank an das Team für ein außergewöhnliches, wichtiges, spannendes und weiterführendes Hörspiel. Ein Muss für jeden wirklichen Karl-May-Fan, weil es eine wirkliche Lücke sehr gut gemacht schließt!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© PuzzleCat Entertainment